Geburtstag feiern im Gartenhaus: Frische Luft und kalte Getränke

Steht ein Geburtstag vor der Tür muss schnell eine Idee für eine unvergessliche Party her. Als Basis wird eine geeignete Lokalität benötigt, die genügend Platz für Gäste, Getränke und natürlich auch leckere Snacks verspricht. Die Wahl fällt oft auf Veranstaltungsräume, die überteuert und unpersönlich sind. Die Party wird nicht selten zu einem echten Reinfall, der mehr Kosten als gute Laune mit sich bringt. Dabei kann es viel einfacher sein: Ist ein eigenes Gartenhaus vorhanden, kann dieses mit wenig Aufwand zur abwechslungsreichen Party Location umgewandelt werden.

Unser Tipp: Nutzen Sie einfach Ihr eigenes Gartenhaus für Ihre nächste Party und verzichten Sie auf hohe Mietkosten. Eine Gartenparty garantiert gute Stimmung, ausgelassene Gäste und unvergessliche Momente an der frischen Luft. Ihr Gartenhaus bietet Ihnen alles, was Sie dafür benötigen.

Für unvergessliche Gartenpartys: So bereiten Sie Ihr Gartenhaus vor

Räumen Sie Ihr Gartenhaus vorher auf, entfernen Sie abgestellte Gartengeräte und sorgen Sie für ausreichend Sitzgelegenheiten. Je nach Party bietet sich natürlich auch eine Tanzfläche an. Überlegen Sie sich, ob Sie eine kleine Bar in Ihr Gartenhäuschen integrieren möchten, die Ihnen in Zukunft auch bei allen anderen Gartenpartys zugutekommt.
Viele Gartenhäuser verfügen heutzutage über Stromanschlüsse, so dass Sie sogar einen Kühlschrank für Getränke aufbauen können.

Stehen Bar, Tische und Stühle, können Sie zur Dekoration übergehen: Hierbei sind Ihnen natürlich keine Grenzen gesetzt. Achten Sie darauf, dass Sie innerhalb der Hütte stimmungsvolle Lichter installieren, um für die richtige Atmosphäre zu sorgen. Girlanden, Luftballons und je nach Partymotto gewählte Dekorationen sorgen für den letzten Schliff. Unser Tipp für warme Sommerabende: Stellen Sie Gartenfackeln vor die Hütte und besorgen Sie bunte Lampions, die Ihre Gäste verzaubern.